das Forum der SG Fortuna Leißling
 
StartseiteFAQAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Weißenfelser Freizeitkicker vs.Alte Herren SGL (1:0) 3:3

Nach unten 
AutorNachricht
Schlesi
Admin
Admin
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 158
Alter : 43
Ort : Leißling
Anmeldedatum : 29.05.08

BeitragThema: Weißenfelser Freizeitkicker vs.Alte Herren SGL (1:0) 3:3    Mo Mai 02, 2011 3:29 pm

Nach nun mehr 4 Niederlagen……sollte nun wenigstens ein Unentschieden her.

Mit 16 Mann, darunter drei Aktive, fuhr die Leißlinger Meute nach Schkortleben.

Die SGL begannen aus einer sicheren Abwehr heraus, die Bälle über die Außen nach vorn zu spielen. Die dabei erspielten Torchancen konnten durch Rene Schulze, Maik Gladrow, Nico Modrozinski und Daniel Nagel alias „Schlesi“ leider nicht genutzt werden.
Die Freizeitkicker versuchten ebenfalls über Ihr starkes Mittelfeld Akzente zu setzen, jedoch wurden alle Bemühungen am 16 Meterraum durch die Leißlinger Abwehr zunichte gemacht.
Nach einem schon vermeintlich geklärten Angriff der Freizeitkicker, ertönte plötzlich der Pfiff des Schiris mit dem Fingerzeig auf den Elfmeterpunkt. Suspect
Den Elfmeter verwandelte der Gastgeber zum 1:0.
Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Halbzeitpause.
Mit dem Wiederanpfiff spielten die Leißlinger wie ausgewechselt.
Nach langen Abschlägen wurden die Bälle kontrolliert auf die Außen Andreas Mondrossek, Stefan Rehfeld und Daniel Götze verteilt, die diese durch Flanken oder Kurzpassspiel auf die Stürmer oder das nachgerückte Mittelfeld verteilten.

Nach einer gelungenen Kombination Modrozinski-John-Modrozinski erzielte Letztere den mehr als verdienten Ausgleich zum 1:1.
Die SGL war ab diesem Zeitpunkt spritziger als der Gastgeber, so dass Daniel Nagel alias „Schlesi“ den Treffer zum vielumjubelten 1:2 für Leißling erzielte.

Nun kam die Stunde des Schiris Sleep !!!

Zur Verwunderung des Gastgebers scratch und zum Entsetzen der SGL Shocked ertönte nach einem Befreiungsschlag von Silvio Löbnitz, erneut der Pfiff des Schiri mit dem Zeig auf den Elfmeterpunkt. Suspect
Der Leißlinger Torwart war zwar mit den Fingerspitzen noch am Ball, konnte jedoch den platzierten Schuss zum 2:2 nicht abwehren.
Die SGL versuchte nun den Siegtreffer zu erzielen und wieder war es Daniel Nagel alias „Schlesi“, der zur 2:3 Führung traf.
Die Freizeitkicker mobilisierten nochmals Ihre Kräfte.
Nach einer Flanke des Gegners Köpfte "Mulle" aus 6 Metern aufs Tor der SGL. Der Leißlinger Schlussmann konnte den Ball nicht festhalten Embarassed und "Mulle traf aus vollem Lauf zum 3:3. Leißling versuchte noch den Siegtreffer zu erzielen. Beste Möglichkeit besaß Matthias John, er verzog jedoch aus aussichtsreicher Position nur knapp und somit blieb es beim 3:3 Endstand.


Es spielten:
Thilo Schlesiger, Jan Müller, Stan Naumann, Karl-Heinz Huhn, Lutz Siehndel, Matthias John, Andreas Mondrossek, Stefan Rehfeld, Silvio Löbnitz, Daniel Götze, Nico Modrozinski, Daniel Nagel alias „Schlesi“, Maik Gladrow, Rene Schulze, Rene´Munkelt, Jürgen Menzel
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Weißenfelser Freizeitkicker vs.Alte Herren SGL (1:0) 3:3
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Wann sterben alte pferde in der Regel?
» Alte Howrse Grafiken gesucht
» Neue/alte Beiträge/Themen
» Neue Domain - Bleibt die alte erhalten?
» Passwort vergessen und alte Email

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
SG Fortuna Leißling e.V. :: Sportliches :: Alte Herren der SGL :: Spielberichte 2011-
Gehe zu: