das Forum der SG Fortuna Leißling
 
StartseiteFAQAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 TSV Tröglitz vs. SGL 8:1 (6:1)

Nach unten 
AutorNachricht
Schlesi
Admin
Admin
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 158
Alter : 43
Ort : Leißling
Anmeldedatum : 29.05.08

BeitragThema: TSV Tröglitz vs. SGL 8:1 (6:1)   Mi Mai 02, 2012 2:10 pm

Spielbericht von der Tröglitzer Homepage

Mit einem jederzeit und auch in der Höhe verdienten 8:1 Heimsieg gegen Leißling fanden unsere Alten Herren am vergangenen Freitag in die Erfolgsspur zurück. Nach zwei Niederlagen aus den beiden letzten Partien war schon an der Anzahl unserer Akteure der Hunger nach Wiedergutmachung deutlich auszumachen. 21 Spieler hätten mitwirken wollen- einfach toll und für AH- Teams wahrhaftig keine Selbstverständlichkeit!
Da hatte Coach Micha Noe die Qual der Wahl, am Ende bekamen bei uns 17 Spieler 'ne "Kappe" und darüber hinaus Tobias Neupert beim Gegner als Gastspieler seinen Einsatz.
Mit dem Anpfiff von Schiri Heinicke entwickelte sich zunächst eine verteilte Partie. Die sehr fairen und sympathischen Gäste hatten offensichtlich auch selbst eine offensive Grundeinstellung gewählt und wirkten eigentlich über die gesamte Spielzeit engagiert und beweglich. Aber unser Kombinationsspiel war an diesem Tage wirklich zu drückend, schnell und präzise, Chancen am Fließband wurden erspielt. Die Abwehr war in gewohnter Aufstellung von Libero Kalettka organisiert, die im letzten Spielbericht vermissten beiden etatmäßigen Außenverteidiger waren ebenso wieder an Bord.
Bis zur Halbzeit fielen folgerichtig 6 Tore für uns, den Torreigen eröffnete nach 3 Minuten Goalgetter Jörg Holzinger. In der 5. Minute kam der zuletzt mit Pech an den Schuhen hadernde "Elfmetertöter" Hans- Jürgen Malitte zum Torerfolg. Angesichts des Schuhproblems benutzte er diesmal aus Nahdistanz den Kopf, vielleicht war's auch die Brust, so genau wußte dies Keiner. Dann erzielten wir 2 Treffer in Folge, bei denen unsere Stürmer K.-P. Kahnt bzw. J.Holzinger jeweils den Leißlinger Keeper im Alleingang umkurvten und souverän einnetzten. (12. und 22. Minute).
Mit dem Ehrentreffer zum 4:1 in der 25. Minute wurden dann auch endlich die nimmermüden Gäste belohnt, hier sahen Innenverteidigung und Libero Kalle nicht souverän aus. Postwendend nur 2 Minuten später hätte Hans-Jürgen sein "Elfertrauma" vergessen machen können, aber dazu fehlte ihm diesmal wohl doch "die Fortune". (Am Geld für 'nen 3. Kasten wäre es wohl nicht gescheitert!?) Wie man einen Elfer unhaltbar ins linke untere Toreck platziert, demonstrierte jedenfalls eindrucksvoll Mittelfeldmotor Andreas Falk, Respekt! Kurz vor der Halbzeit konnte sich auch unser "Bippus" Roy Hobohm mit dem 6:1 in der Torjägerliste verewigen.
Nach der Pause und einigen weiteren Auswechselungen auf unserer Seite riss leider für 20 Minuten der Spielfaden. Die Gäste suchten ihr Heil in der Flucht nach vorn und wir völlig grundlos in einer ängstlichen Defensivstrategie. Eigene Chancen blieben bis zur 22. Minute ungenutzt, dann fand ein Einwurf von Marco Petzold auf Holzinger seine Fortsetzung in einem präzisen Rückpass zu Roy, der straff zum 7:1 vollendete. Danach hätte sich unser "Wodka" Torsten Nowotny berühmt schiessen können, aber unter den Augen seines Vaters am Spielfeldrand versagte er bei zwei Großchancen kläglich. Jörg Holzinger machte es kurz vor Schluß mit dem Treffer zum 8:1 Endstand wesentlich besser.
Der erfolgreiche Freitagabend fand mit einer gelungenen Geburtstagsnachfeier von Jörg Holzinger, Norbert Mahn und Lars Tessmer seinen Ausklang, Dank an diese 3 und an Grillmeister Falko Höppner!

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
TSV Tröglitz vs. SGL 8:1 (6:1)
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
SG Fortuna Leißling e.V. :: Sportliches :: Alte Herren der SGL :: Spielberichte 2012-
Gehe zu: